Vorkonfektionierte MT Connect LWL-Systeme

Das Brand-Rex MT Connect-Portfolio bietet ein flexibles, leistungsstarkes und modulares System, das sich ideal für allgemeine Büroumgebungen und Rechenzentren eignet. Die Lösung erlaubt eine schnellere Installation von Backbone-Kabelverbindungen und kann in horizontalen FTTDs installiert werden. Die Lösung eignet sich gleichermaßen für Rechenzentren, in denen mehrere Punkt-zu-Punkt LWL-Verbindungen zwischen Verteiler- und Geräteracks schnell und effizient installiert, gewartet und bei Bedarf geändert werden können.

MT Connect basiert auf einer MT Ferrulen-Steckertechnologie. Die MT Ferrule ist der Kern des Systems und beinhaltet bis zu 12 Fasern in einer einzigen Ferrule. Die Anordnung besteht aus einem hochpräzisen thermoplastischen Formteil und verwendet Metallführungsstifte, exakte Gehäuseabmessungen und eine Codierung, um die richtige Faserausrichtung und Polarität beim Anschluss zu gewährleisten.

Sowohl das MTP® als auch das MPO System bestehen aus 1:1-Durchgangskabel- und Breakout-Einheiten, Verteilerfeldern, Kassetten und Zubehör. Sie sind in leistungstarken Multimode- und Singlemode-Ausführungen erhältlich und mit dämpfungsarmen Steckern verbunden. Das System bietet die Flexibilität, mehrere Stecker in den Verkabelungslinks zu integrieren, erfüllt gleichzeitig strikte Budgetvorgaben und stellt die Aufrüstungen für zukünftige Geschwindigkeiten und Technologien sicher.

MT Connect ist in den Leistungsstufen OM3, OM4 bzw. OS1/OS2 erhältlich und umfasst eine Reihe von Komponenten für den Aufbau verschiedenster Verbindungskonfigurationen.

MT Connect - Panels